Alternative Wärmedämmung mit Dämmkissen

Alternative Wärmedämmung mit Dämmkissen

Alternative Wärmedämmung

Hotline für dieses Thema: +49 4286 / 2209       .... oder per Mail

Dämmkissen sind die perfekte alternative Wärmedämmung

Alternative Wärmedämmung: Flexibel, wiederverwendbar und abnehmbarIn der Isolierung ist die klassiche Anwendung eine Dämmung mit Mineralwolle und Blech. Sie ist schnell und preiswert und meistens optisch ansprechend, wenn die Ausführung von einem Fachmann gestaltet wurde. Aber diese Variante hat leider auch Schattenseiten. So kann die Isolierung nicht "mal eben schnell" entfernt werden, wenn man Wartungsarbeiten zu erledigen hat. Bei Rohrleitungen und Kesseln ist dies meist auch nicht notwendig, bei Ventilen, Mannlöchern, Pumpen, regelmäßig zu prüfenden Schweißnähten sieht es da schon anders aus. Hier muss die Isolierung in regelmäßigen Abständen entfernt werden und zu einem späteren Zeitpunkt wieder angebaut werden. Oftmals ist dann aber schon das Blech verbogen, die Wolle ist bröselig. Von der Verschmutzung auf der Baustelle gar nicht zu reden.

Es gibt für diesen Fall jedoch eine Alternative Wärmedämmung: Das Dämmkissen!

Der Aufbau dieser Dämmkissen ist einfach erklärt: Es ist wie eine Winterjacke aufgebaut. Es gibt ein Außengewebe, das beispielsweise wasserfest ist oder eine Silberoptik hat. Das Innengewebe kann so gewählt werden, dass die Dämmkissen auch 800°C klaglos überstehen. Eine entsprechende Füllung ( entspricht den Daunen in der Winterjacke) sorgt für eine sehr gutte Dämmung.
Das Dämmkissen wird dann wie eine Jacke um das Objekt herumgelgt, quasi eingepackt. Verschlossen werden Daemmkissen dann mit Haken und Draht, sie werden im Schnürschuh - Verfahren verschnürt. das kann jeder, der sich einen Schuh zubinden kann. Aber auch Klettverschlüsse, Gurte, Schnallen etc kommen zum Einsatz. Sie sind meist dort angebracht, wo die alternative Dämmung häufig entfernt werden soll und muss.
Tritt nun der Wartungsfall ein, wird die alternative Dämmung entfernt und beiseite gelegt. Nach Abschluß der Arbeiten wird das Dämmkissen dann wieder montiert. Dazu ist meistens noch nicht einmal ein Fachbetrieb notwendig, ganz häufig erledigt das der Wartungstrupp gleich mit.